Heilung besteht aus drei Komponenten!

Was die moderne Technik und Medizin inzwischen vermag, wissen und nutzen wir seit vielen Jahren. Doch die Zeiten ändern sich und immer mehr Menschen kehren zurück zu den alten Heilmethoden, die von den Naturvölkern angewandt und als Geheimlehre von Generation zu Generation an die Auserwählten weitergegeben wurden. Jetzt stehen sie jedem von uns zur Verfügung – vorausgesetzt, wir öffnen uns dem erweiterten Spielraum unserer Möglichkeiten. Vor allem spielt hierbei eine längst vergessene Zutat eine entscheidende, wenn nicht sogar die alles entscheidende Rolle. Es handelt sich um unsere Seele oder mit anderen Worten: unsere Gefühlswelt, die den Dingen und Geschehnissen ihre Bedeutung gibt. Wir lernen jetzt, Krankheit auch aus spiritueller Sicht zu betrachten und die Zusammenhänge der verschiedenen Aspekte zu verstehen. Aber was bedeutet das genau? Und warum tun sich so viele Menschen mit dem Begriff Spiritualität in Verbindung mit Krankheit so schwer?


Das Wort „Spiritualität“ wird häufig noch mit einem bissigen Spruch kommentiert und ablehnend mit zweifelhaftem Orakelwissen in Verbindung gebracht. So wie eine Krankheit gern ausschließlich von der medizinischen Seite betrachtet und gerechtfertigt wird. Aber zur Heilung einer jeden Krankheit ist eine Partnerschaft nötig und die heißt:


Körper, Geist und Seele!


Anders ausgedrückt – Patient, Arzt und Gott (… oder wie Du es auch immer nennen magst). Viele sagen LIEBE!


Dies bedeutet, dass man jedes Problem, sei es auf körperlicher, emotionaler oder mentaler Ebene, ganzheitlich – also auch unter Berücksichtigung und Einbeziehung der allumfassenden schöpferischen Kraft – betrachten muss.

Der Körper folgt nur dem Geist, das wussten schon die alten Heiler und Heilerinnen. Wenn wir also unsere verneinende und starre Geisteshaltung, die zu inneren und äußeren Blockaden bis hin zum Stillstand des Lebens führt, ändern, dann sind wir auch gesund. Krankheit ist eine ENTSCHEIDUNG! Du hast die Wahl: Willst Du leiden oder glücklich sein?

Wer wirklich Heilung möchte, der erfährt sie auch. Der eigene Körper hat große Selbstheilungskräfte, die jedoch erst aktiviert werden, wenn wirklich die innere Bereitschaft vorhanden ist. Doch ohne gesunden Spirit, kann dies nicht geschehen.

Spiritualität zu leben bedeutet, den individuellen Heilungsprozess auf Geistesebene zu durchlaufen. Der Körper folgt dann nur der geistigen Gesundung und wird Schritt für Schritt befreit. Die schädlichen Schlacken werden ausgeschieden und die alten Zellen geben neue Informationen an die neuen Zellen weiter.

Wusstest Du, dass sich eine Leber innerhalb von zwei Monaten einmal komplett erneuert?

Aber wenn Du nichts an Deiner Lebenshaltung, Deinen Einstellungen und Glaubenssätzen änderst, dann wird die kranke Zelle auch weiterhin nur die alten krankmachenden Informationen an die Neue weitergeben. Und somit wird die Leber einfach ihren Zustand beibehalten, wie er ist und sich sogar noch verschlechtern.

Warum also nicht einfach diesen Kreislauf durchbrechen? Oder dient Dir die Krankheit noch? Was bekommst Du über oder durch dein Kranksein, was Du als gesunder glücklicher Mensch nicht erhältst?

Ist es Aufmerksamkeit? Beziehst Du Energie aus Deinem Leid?

Fragen, die wehtun können. Aber wenn Du sie ehrlich beantwortest, dann machst Du den ersten Schritt in Richtung Heilung. Spürst Du Angst? Angst vor der Veränderung, weil Du Dich schon so sehr an Deine Situation / Deine Schmerzen gewöhnt hast?

Bedenke, dass Deine Blockaden sehr intelligent sind. Ja, sie beziehen ihre Kraft durch einen Dir noch unbewussten Teil, der immer noch in destruktiven Gedanken- und Gefühlsmustern gefangen ist und ihre Existenz mit Energie füttert. Ihr Abwehrsystem arbeitet im Verborgenen und ist so subtil, dass Du es mit Deinem Tagesbewusstsein nicht wahrnimmst. Ein Beispiel: Viele Menschen melden sich bei einem Seminar an, von dessen Teilnahme sie sich eine Verbesserung ihres Befindens erhoffen. Doch komischerweise haben sie kurz vor Beginn plötzlich Fieber, verstauchen sich einen Knöchel… oder ihr Kind wird krank und der Mann muss arbeiten, so dass sie den Kurs absagen. Rein äußerlich betrachtet wurden diese Ereignisse natürlich fremdverursacht und sind freilich nicht zu beeinflussen. So jedenfalls rechtfertigt man sich.


Doch wir und auch Du wissen es inzwischen besser. Alles ist Energie und verhält sich nach dem Prinzip von Ursache und Wirkung. Und genau hier beginnt die Verantwortung für unser Leben.

Erst wenn diese Wahrheit verinnerlicht und angenommen ist, kann Heilung in allen Lebensbereichen erfolgen!


Autorin Peggy Rockteschel

Dich interessieren Themen wie Heilung, Bewusstsein und Spiritualität?

Möchtest du einen Zugang zu grenzenlosem Wissen, dass dein bisheriges Wissen über Gesundheit, deine Seele und dein Potential auf den Kopf stellt?


Möchtest du erfahren welche mystischen Zusammenhänge und Verbindungen zwischen Dir und dem gesamtem Universum existieren und wie machtvoll Dein Bewusstsein ist?



ACHTUNG FOLGENDE EMPFEHLUNG KANN ZU NEBENWIRKUNGEN FÜHREN!


  • mehr Achtsamkeit und Gelassenheit im Alltag

  • Lebensfreude pur

  • immenses persönliches Wachstum

  • Veränderung von Glaubenssätzen

  • authentisches Leben

  • Veränderung des BewusstSeins

  • Wohlstand und Fülle

  • mehr echte, wahre Liebe

  • kann zum „Aufwachen“ führen

Klicke hier und erfahre mehr!



Dein Gesund Vital Fit-Team

Alle Preise verstehen sich inklusive der Mehrwertsteuer, zuzüglich der Versandkosten. 

© 2020 Gesund Vital Fit